Satzungsänderungen vom Ministerium genehmigt

Die Vertreterversammlung der Landeszahnärztekammer RLP hat – u. a. bedingt durch die Änderungen des Heilberufsgesetzes (HeilBG) Ende 2022 – am 25. November 2023 eine Reihe von Änderungen der Hauptsatzung, der Weiterbildungsordnung, der Berufsordnung, der Verfahrensordnung der Schlichtungsstelle, der Prüfungsordnung für die Durchführung von Abschluss- und Umschulungsprüfungen ZFA, der Gebührentabelle sowie ihrer Geschäftsordnung beschlossen. Die Satzungsänderungen sind vom Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit genehmigt worden und treten mit der Veröffentlichung auf unserer Homepage in Kraft.

Die geänderten Satzungen finden Sie unter Berufsrecht.

Weitere Themen

Nur wenige junge Männer starten eine Ausbildung in der Zahnarztpraxis. Ein Weg, Jungen für den ZFA-Beruf zu interessieren, kann der Boys`Day sein. Der Boys`Day ist ein Berufsorientierungstag für…

Antibiotikaresistenzen nehmen weltweit zu und stellen eine der größten Herausforderungen für die globale Gesundheit dar. Im Jahr 2022 wurden in Deutschland fast 3,7 Millionen Verordnungen für…