„Praktikumswoche“ gegen den Fachkräftemangel

Zum ersten Mal findet in Rheinland-Pfalz die „Praktikumswoche“ statt. Im Rahmen dieses Formats haben Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren die Chance in eintägigen Schnupperpraktika verschiedene Unternehmen kennen zu lernen. Sie wechseln nach jedem Tag den Betrieb und sammeln so während der „Praktikumswoche“ wichtige Eindrücke und Erfahrungen. In Rheinland-Pfalz findet die Aktion während der Pfingstferien und der Schulwoche davor und danach statt.

Im Rahmen der „Praktikumswochen“ können Zahnärztinnen und Zahnärzte in ihren Praxen Tagespraktika anbieten und jungen Menschen die Gelegenheit bieten, das ZFA-Berufsfeld kennenzulernen. Aus so manchen Kontakt ergeben sich unter Umständen neue Auszubildende oder Mitarbeiter.

Die Online-Plattform praktikumswoche.de bringt Schülerinnen und Schüler mit Unternehmen zusammen – für beide Seiten kostenlos. Alle Informationen finden Sie hier.

Weitere Themen

Der Qualitätsreport der BZÄK wurde überarbeitet. Auf einer neuen digitalen Plattform findet man Informationen zu Projekten und Maßnahmen der (Landes-) Zahnärztekammern und der Zahnarztpraxen.

Ab dem 24.04.2024 zahlen die gesetzlichen Krankenkassen das Auftragen von Fluoridlack für Kinder bis zum sechsten Geburtstag. Fluoride härten den Zahnschmelz und schützen so vor Karies. Der Anspruch…